Bewertung

                                          

Ansprechpartner:Administraight

Dr. Axel Wullenkord

 

…… 

                                                                                                                                                                                                       Bewertungsfragen nehmen in der Unternehmenspraxis an Bedeutung zu. Die Anlässe sind dabei sehr vielschichtig, wobei nach unserer Erfahrung die folgenden Anlässe dominieren:

  • Bewertung von Tochtergesellschaften im Jahresabschluss im Rahmen der Folgebewertung (ggf. zur Ermittlung der Höhe außerplanmäßiger Abschreibungen )
  • Kauf / Verkauf von Unternehmen bzw. Unternehmensteilbereichen zur Ermittlung des Kauf- bzw. Verkaufspreises
  • Fusionen zur Festlegung des Umtauschverhältnisses
  • Aufnahme neuer Gesellschafter
  • Neuordnung von Eigentumsverhältnissen
  • Bewertung von immateriellen Vermögensgegenständen, insbesondere von Patenten

Die Bewertung gehört gleichzeitig zu den Königsdisziplinen der Betriebswirtschaft, weil sich hier umfassende Kennnisse in den Bereichen Investitionsrechnung und Finanzierung, Rechnungslegung, Besteuerung, Gesellschaftsrecht und Kapitalmarkttheorie vereinen.

Prof. Dr. Axel Wullenkord ist als Professor für Rechnungslegung und Unternehmensbewertung an der Business and Information Technology School, einer Privathochschule in Iserlohn, seit vielen Jahren mit vielfältigen praktischen Bewertungsfragen vertraut.